Mit vielen Farbfotografien aus dem Archiv Alinari bringt Interlinea eine neue Iniziative aus dem Verlagswesen heraus, das sich der Toskana widmet.
Mit Schriften von Mario Luzzi , einer der wichtigsten Persönlichkeiten der italienischen und europ
äischen Kultur des 20 Jahrhunderts.
Das Werk ist auch ein Geschenk an den grossen Dichter der seinen 90 Geburtstag im Jahr 2004 feiern wird.
Es handelt sich um ein Volumen mit besonderen Charakteristiken, an das man sich noch in den nächsten Jahren erinnern wird.  

ARGUMENTE: Das Volumen ist eine Ehrung von höchstem Wert an ‘ diese Erde/ diese toskanische Erde kahl und rein / wo der Gedanke fliesst von dem der bleibt/ oder der mit ihr aufgewachsen, sie verlässt’ , wie es in einem Gedicht des Poeten heisst.
Das Werk beleuchtet verschiedene Ecken der Toskana , antik und modern, zwischen Schriften und Fotografien. Von Florenz nach Volterrra, von Siene nach Arezzo , von San Gemignano nach Pienza , von der Maremma nach Monte Amiata und bis zum Meer, ein Zeichen das in der toskanischen Kultur und Geschichte bleibt.

 

Toscana Mater di Mario Luzi

HERAUSGEBER: Carlo Fini, Luigi Oliveto und Stefano Verdino, bekannte Wissenschaftler und Freunde des Dichters.

FOTOGRAFIEN: Bilder, auch bisher unveröffentliche aus dem bekannten Archiv Alinari aus Florenz

BUCHAUSGABE: Volumen mit grossem Format (22  x 31 cm ), von ca.200 Seiten, mit  Fotografien in Vierfarbdruckverfahren auf  satiniertem Papier von hoher Qualität und gedruckten Texten auf elfenbeinfarbigem  Spezialpapier, in Pappband gebunden in Leinenpapier verkleidet und Titeln in Goldschrift , Plastikschutzhülle mit farbigen Fotografien.

VERFÜGBAR: ab Novembre 2004 

VERKAUFSPREIS MIT VORBESTELLUNG: 40 Euro

VORBESTELLUNGEN: Vergünstigungen sind bei Bestellunge mehrfacher Kopien möglich , auch persolanisiert

DU STELLST DICH VON DEM BUCH VOR


BUCH BESTELLUNG:

MIT EMAIL

MIT DER POST


interlinea srl edizioni
VIA PIETRO MICCA 24, 28100 NOVARA, TEL. 0321 612571, FAX 0321 612636
E-MAIL:  E D I Z I O N I @ I N T E R L I N E A . C O M
www.interlinea.com

 

ZURÜCK